Auch im Jahr 2019 sind 37 SchülerInnen und 3 LehrerInnen der Alexander-Puschkin-Schule losgefahren, um
eine Sprachreise in England durchzuführen.
Belohnt wurde die 20 stündige Fahrt mit vier Tagen Sonnenschein, tollen Eindrücken und vielen Erlebnissen aus 
London, Brighton und Eastbourne. In den Gastfamilien haben unsere SchülerInnen nicht nur erfahren, welche
Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Alltag in England bietet, sondern konnten zudem ihre Sprachkenntnisse
anwenden und verbessern. 
Eastbourne, wir kommen wieder!