Dass unsere alltäglichen Probleme nichts sind im Vergleich zu den Sorgen, die Werwölfe und deren soziales Umfeld plagen, hat die Autorin S. M. A. Goetze am 24. August den siebten Klassen unterhaltsam und fantasiereich vermittelt. Nach einem Einstieg in das Thema ihrer Jugendromane bot sie eine exklusive Lesung im Klassenraum. Viele Fragen zum Fortgang der Geschichte und zum Bücherschreiben allgemein zeigten das Interesse der Kinder ebenso wie der Wunsch nach von der Autorin signierten Lesezeichen. Es war ein schöner Abschluss der Einführungswoche und ein wertvoller Beitrag zur kulturellen Bildung.
 
Sebastian Vaupel
Lehrer