Der Berufswahlpass ist ein strukturierendes Instrument für den individuellen Berufsorientierungsprozess der Schüler. Als Lern- und Arbeitsmaterial dient der Berufswahlpass der Organisation, Reflexion und Dokumentation des Berufsorientierungsprozesses. Mit seiner Hilfe soll der Prozess der Berufsorientierung von Klasse 7 bis zum Schulabgang für den einzelnen Schüler, für die Schule und auch für die Eltern strukturiert, planbar und transparent werden.

Die Inhalte des Berufswahlpasses sind folgendermaßen strukturiert

Teil 1: Angebote zur Berufsorientierung

  • Berufsorientierungskonzept der Schule
  • Seiten der Bundesagentur für Arbeit mit Berufsorientierungsmaterialien und –instrumenten

Teil 2: Mein Weg zur Berufswahl

  • Materialien/Instrumente zur Ermittlung eines Kompetenzprofils u.a. mit Selbst- und Fremdeinschätzung, Auswertung, Reflexion
  • Lernplanung
  • Übergangsplanung: Materialien mit Aufforderungscharakter zur Selbsttätigkeit

Teil 3: Dokumentation

  • Zeugnisse, Zertifikate, Bescheinigungen
  • weitere Dokumente, die Aktivitäten und Kompetenzen nachweisen

Teil 4: Hilfen zur Lebensplanung

Quelle Wikipedia